Wichtel & Wölflinge (WiWö)

Die zweitjüngsten PfadfinderInnen heißen Wichtel (Mädchen) und Wölflinge (Buben). Sie erleben in der Gemeinschaft von Gleichaltrigen viele kleine Abenteuer und entdecken immer wieder Neues. Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling bildet den roten Faden für die Aktivitäten.

Wichtel (Rikki-Tikki)

  • Mädchen
  • Alter: 7 bis 10 Jahre
  • Heimstunde siehe unter Termine

Wöflinge (Kimpeesa)

  • Buben
  • Alter: 7 bis 10 Jahre
  • Heimstunde siehe unter Termine

Neues EntdeckenIm Spiel sollen Wichtel und Wölflinge ihre persönlichen Fähigkeiten und Talente entdecken, Neues lernen und viele Freundschaften schließen. Wichtel und Wölflinge sind neugierig und wollen alles wissen! Die Vielfältigkeit des Programms unterstützt sie dabei. Wichtel und Wölflinge erfahren etwas über Umweltschutz, ihren Lebensraum, basteln und singen viel. Spiel, Spaß, Bewegung und Abenteuer kommen nicht zu kurz.

Spielgeschichten…

… und Verkleidungen machen die Aktivitäten spannend und sollen die Phantasie und Kreativität der Wichtel und Wölflinge anregen. Regelmäßige Heimabende, Naturerlebnisse sowie gemeinsame Unternehmungen sind weitere wichtige Aspekte. Balu, Bageehra, Kaa usw. sind auch dabei. Du glaubst uns nicht? Schau doch in einem Heimabend vorbei! Du wirst überrascht sein!

WICHTELVOLK RIKKI-TIKKI

Rikki-Tikki“ ist ein Mungo in einer Kurzgeschichte im Dschungelbuch von Rudyard Kipling.

Er wurde nach einem Sturm von einer in Indien lebenden britischen Familie halb ertrunken aufgefunden und gesundgepflegt. Rikki-Tikki verhindert in der Geschichte den Plan der beiden Kobras Nag und Nagaina seine neue Familie zu töten.

Wichtelvolk „Rikki-Tikki“ – Leiterinnenteam

Fue_Sabrina

Sabrina – Messua

Fue_Vanessa

Vanessa – Lahini

Fue_Denise

Denise – Ahkuna

Fue_Maria

Maria – Rakscha

Fue_Julia

Julia – Sternschwester

Wölflingsmeute „Kimpeesa“ – Leiter*innenteam

Fue_Raphi

Raphi – Graubruder

Clemens

Clemens Mü. – Hathi

Fue_Christian

Thomas – Tomai

Clemens – Wontolla